Montag, 13. Februar 2012

Mayukas Wertsteigerung


Werte Unernehmerinnen und Investmentbanker
Ich interessiere mich ja schon seit längerem für Fussball und habe vor evtl. sogar noch in diesem Jahr meiner Heimmannschaft, dem FC Salgesch, beizutreten. Mich interessiert jedoch nicht das Spiel an sich, sondern in erster Linie die Machenschaften auf dem Transfermarkt.
Deshalb habe ich heute mit Freude auf Blick.ch erfahren, dass Emmanuel Mayuka, von den Young Boys aus Bern, während des Africa Cups, eine gewaltige Wertsteigerung erfahren durfte.  Er kam im Sommer 2010 für 1,3 Millionen CHF nach Bern und soll heute knapp das Zehnfache wert sein. Da kam meinen Analysten natürlich eine Idee.
Meine Firma wird im kommenden August eine Fussballmannschaft  in Rumeling gründen. Diese Mannschaft wird daraufhin in der Walliser Bergdorfmeisterschaft (www.bdm.ch) mitspielen. Eine Task Force bestehend aus 17 Personen wird angeführt von mir im April die verschiedensten Länder in Asien und Ozeanien bereisen und duzende Talente unter Vertrag nehmen. Diese werden wir dann bei unserem FC Rumeling parkieren. 2015 wird die nächste Fußball-Asienmeisterschaft in Australien stattfinden. Wir hoffen dass sich bis dahin verschiedene Spieler des FC Rumeling mit ihren Nationalmannschaften für dieses Turnier qualifizieren werden. Nur so gelangen unsere Talente auf den Radar der Scouts von Real und Bayern München und wir können Sie schliesslich für den zehnfachen Betrag weiter transferieren.

Bei Interesse in diese Idee dein Geld zu investieren, einfach kurz anrufen.

Georges Schaller - CEO

Keine Kommentare:

Kommentar posten